Home > Aktivitäten > 2015 > Jahreshauptversammlung 2015
 

Gästebuch

Benutzername

Passwort

Letzte Änderung:
28. November 2017 11:11

 

Jahreshauptversammlung 2015

Am 20.03.2015 hielten wir unsere 25 JHV im Gasthaus Hecht in Höchst ab. Mit besonderer Freude begrüßte unser Obmann Andreas unsere Freunde aus Hard Obfrau Ulrike Kohler mit Harald Immler und aus Lustenau Obmann Kurt Hofer mit Erich Kirner und Othmar Holzer. Landesobmann Josef Hagen und Reinhard Feiersinger ließen sich, da sie auf einer anderen Sitzung tätig waren, entschuldigen, Obwohl sich auch einige Mitglieder entschuldigen ließen war der Saal im GH Hecht bis auf den letzten Platz besetzt.

Freud und Leid liegen im Leben oft sehr nahe beieinander und so hat Andreas die traurige Aufgabe uns alle zu einer Trauerminute aufzustehen zu bitten. Im heurigen Jahr mussten wir den Tod von 4 Mitgliedern hinnehmen!  Mit  Sophie Gois, Lothar Brunner, Judith Huber und Martin Blum verlor unser Verein äußerst zuverlässige und hilfsbereite Mitglieder. Wir werden den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Unser ganzes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Wie nun schon zur lieben Gewohnheit geworden, bittet Andreas in seinem Jahresbericht um kurze Schilderungen der Teilnehmer an verschiedenen Aktivitäten bei denen sie teilgenommen haben. Somit bekommen die Mitglieder die Möglichkeit sich zu den Aktivitäten zu äußern und der Vergnügungsausschuss ein Feedback über die durchgeführten Unternehmungen abseits der Krippenkurse.

Im Bericht unseres Kassiers Günter wurde von ihm hervorgehoben, dass sich unsere Gemeinde, anlässlich unseres 25 jährigen Jubiläums, großzügig zeigte und uns die Saalmiete für die Krippenausstellung 2014 erlies. Die Einnahmen und die Ausgaben sind ausgewogen und er versicherte uns, dass wir auf ein gutes finanzielles Jahr zurückblicken können.

Wie von unserem Kassier gewohnt gab es bei der Kassaprüfung keine Unstimmigkeiten und somit wurden er und der gesamte Vorstand einstimmig bezüglich des Finanzgebarens entlastet.

 

Als Vertreter unseres Vergnügungsausschusses gibt Egon einen Überblick über die geplanten Aktivitäten im neuen Vereinsjahr. Neben einer Wanderung in Lingenau mit Kässpätzlepartie werden wir einen Grilltag im Rheinholz abhalten, ein Minigolfturnier durchführen und am Vereinswettkampf Hard – Lustenau – Rheindelta in Lustenau teilnehmen. Unsere Krippenfahrt führt uns im Jänner 2016 nach Fulpmess.

 

Im Punkt Allfälliges wurde Kurt Hilbe für treue 20 jährige Mitgliedschaft mit einem Gutschein von unserem Obmann geehrt. Aber 20 Jahre sind nicht alles. Denn mit dem 25 jährigen Bestand unseres Vereins gab es natürlich auch Mitglieder welche seit Anfang an aktiv dabei sind. Allen voran unser Ehrenobmann Rudl Wörz, unser Kassier Günter Fitz und unsere Schriftführerin Berghild Kreidl konnten sich über Geschenke und Gutscheine, viele lobende Worte und Glückwünsche freuen. Ein herzliches vergelts Gott von unserem Obmann Andreas.

Neben diesen runden Jubiläen wurde auch Andreas von Kurt Hofer, als Vertreter des Landesverbandes, für 15 jährige Obmanntätigkeit mit lobenden Worten gedankt und gratuliert. Erich Kirner schildert aus seiner Sicht die Anfänge unseres Vereins und ist stolz darauf, dass unsere Wurzeln im Krippenverein Lustenau liegen.

Abschließende und lobende Worte und Glückwünsche seitens unserer Gäste rundeten unsere gelungene 25. JHV ab.


Fotos im Memberbereich.