Home > Aktivitäten > 2009 > Jahreshauptversammlung 2009
 

Gästebuch

Benutzername

Passwort

Letzte Änderung:
27. March 2018 08:43

 

Jahreshauptversammlung 2009

Am Donnerstag, den 19.03.2009 hielten wir unsere 19. JHV im Wappensaal der alten Schule in Höchst ab. Wie immer sind zahlreiche Mitglieder erschienen um der JHV beizuwohen. Als Gäste der Krippenvereine in der Nachbarschaft konnten wir die Krippenfreunde aus Lustenau Erich Kirner und Kurt Hofer begrüssen. Der Obmann des Landesverbandes Josef Hagen wurde durch Kurt Hofer - Leiter der Krippenbauschule - vertreten. Als gerne gesehener Gast und natürlich auch als Mitglied unseres Vereins war unser Bürgermeister Werner Schneider anwesend. Ein besonderer Gruß galt unserem Ehrmitglied Rudl Wörz.
Ein ereignisreiches Jahr ist vorüber gegangen und unser Obmann Andreas zeigte viele Einzelheiten in seinem Bericht auf. Neben der Krippenausstellung und dem Umbau unseres Krippenlokals war sicher der  Vergleichswettkampf mit Hard und Lustenau ein Highlight im vergangen Jahr. Viele Worte des Dankes sprach Andreas den emsigen Helfern in den Kursen und bei sonstigen Veranstaltungen aus.
Trotz der hohen Kosten welche beim Umbau unseres Krippenlokals angefallen sind konnte unser Kassier Günter eine positive Bilanz des vergangens Jahres präsentieren. Alle anwesenden Mitglieder waren somit mit der Entlastung des Kassiers und des Vorstandes einverstanden.
Einem langen Anliegen des Krippenpflegers im Landesverband Erich Kirner konnten wir endlich nachkommen. Unser Ehremitlied Rudl und seine Neffe Dietmar haben sich dieser Sache angenommen und viele alte Krippen in Höchst fotografiert und dokumentiert. Für 10 Jahre rege Tätigkeit als Helfer bedankte sich unser Obmann Andreas bei Claus Härle und überreichte ihm als Anerkennung das Buch " Kirchen, Krippen, Kunst ". Lobende Worte für unser vergangenes Vereinsjahr erhielten wir von Erich Kirner, Kurt Hofer und unserem Bürgermeister Werner Schneider. Zum Anschluss unser JHV gab es noch einen kleinen Imbiss und rege Gespräche über Vergangenes und Zukünftiges.