Home > Aktivitäten > 2008 > Preisjassen in Buch
 

Gästebuch

Benutzername

Passwort

Letzte Änderung:
27. March 2018 08:43

 

Preisjassen in Buch

Wie schon im letzten Jahr gab es heuer, wegen akutem Schneemangel, kein Schirennen in Buch - trotz gutem Saisonstart. In bewärter Manier wurde deshalb kurzerhand wieder ein Preisjassen durchgeführt. In zwei Durchgängen zu je acht Spielen wurde um jedes Auge gekämpft. Teilgenommen haben 11 Mannschaften aus unserem Ländle und eine Mannschaft aus Dieppoldsau. Wir waren mit Doris Fäßler, Andi Thurm, Walter Nagel und Manfred Havel vertreten. Leider war uns das Kartenglück nicht immer hold und somit erreichten wir mit 2461 Punkten den siebten Rang. Gewonnen hat die Mannschaft der Herren aus Altenstadt mit 2728 Punkten. Die Stichzahl lag übrigens bei 2962 Augen - also ein sehr hoch gestecktes Ziel. Alles in allem war es ein sehr gelungener Nachmittag. Und wie Josef es am Nachmittag des öffteren schon sagte: Buch ist immer eine Reise wert. Wir können das nur unterstreichen.
In diesem Sinn ein herzliches Vergelts Gott für diesen schönen Nachmittag an den Krippenbauverein in Buch.

Fotos folgen noch.